Mittwoch, 9. September 2009

Wahlkampf

Am 27. September wird gewählt und keiner schaut hin. Das ist dieses Jahr der Wahlkampf in Deutschland. Langweiliger ist es noch nie gewesen und wahrscheinlich kann es das auch niemals werden. Die fünf großen Parteien wollen anscheinend nicht, dass sich irgendetwas der alltäglichen Routine in den Weg stellt. Für mich eine hervorragende Gelegenheit das Drama hier zu präsentieren. Die CDU, die Regierungspartei, die Kanzlerpartei. Langweilig, konservativ und dröge. Ein Wahlerfolg scheint dieser Partei hinterhergeschmissen, was auch damit zu tun haben könnte, dass der durchschnittliche Wähler in Deutschland buchstäblich zu Großvaters Zeiten auf die Welt gekommen ist.
Die SPD. Sie versucht es noch nicht einmal. Die aus dem Leben gegriffenen Alltagsszenen auf den Wahlplakaten sind schon beim ersten Hinsehen so falsch, dass sogar H-Milch sauer werden könnte. Was die SPD programmatisch von ihrem Koalitionspartner unterscheidet, ist nicht zu erkennen, schade das!

Die Grünen bringen dem aufmerksamen Wähler bei, dass Atommüll nicht wünschenswert ist.

Wer die Kampagne der FDP ins Leben gerufen hat, verdient es nicht einmal Werbefuzzi genannt zu werden. Ein riesiges Gesicht des Spitzenkandidaten und darunter der Spruch "Deutschland kann es besser." Vielleicht ist das Genie, das sich das ausgedacht hat, auch Mitglied bei der Konkurrenz.

Muss man hierzu was sagen? Die SED scheint vergessen zu haben, dass es sie nicht mehr gibt.
Egal, was einem die Parteien auch vormachen: Wählen muss sein! Wählen ist cool und macht Spaß! Wählen bringt's! Wer nicht wählen geht, ist nicht besser als ein pädophiles Nazischwein und das will doch niemand, oder?
Ein Milchprodukt empfiehlt: Wählen gehen.

Kommentare:

  1. Wählen... naja es gibt Wichtigeres! Andererseits kostet das ja auch nicht sooo viel Zeit und an einem Sonntag hat man ja eh nichts zu tun?! Ich glaub ich wähl diesmal vielleicht die PIRATEN mit Augenklappe. Oder doch die CDU? hmm da fällt mir die Entscheidung recht schwer... Ach ich wähl einfach FDP oder SPD. Hauptsache weider ein Mann als Kanzler. Nieder mit der Emanzipation.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag dieses Blog.
    Sie können Kommentare in meinem Blog oder klicken Sie lassen auf die Anzeigen finden Sie nützlich für Sie.
    Das ist mein Blog enthält es eine andere Adresse Blog: www.tele-charger.blogspot.com

    AntwortenLöschen